StartseiteKalenderFAQSuchenAnmeldenMitgliederNutzergruppenLogin

Teilen | 
 

 Star Wars - Power of Force

Nach unten 
AutorNachricht
Meister
Gast



BeitragThema: Star Wars - Power of Force   Di 11 März 2008 - 18:58



Link: powerofforce.forumieren.de

Wir schreiben das Jahr 1 VSY.

Die Klonkriege haben endlich ein Ende und der allgemeine Frieden ist eingekehrt.

Anakin Skywalker hatte es nun endlich geschafft, zu einem vollständigen Jedi-Meister zu werden. Sein ehemaliger Meister – Obi-Wan Kenobi – war zugleich stolz und auch misstrauisch gegenüber dieser Tatsache. Er hatte ihn gemocht und er kannte seinen ehemaligen Schüler. Ob wieder etwas passieren würden?
Obi-Wan ahnte jedoch nicht, dass in Anakins Leben bereits Dinge geschehen waren, die gegen die Regeln seines Jedi-Daseins verstießen. Seine junge Frau Padmé hatte Zwillinge zur Welt gebracht – Leia und Luke. Doch um zu verhindern, dass jemand die Beziehung zwischen den beiden mitbekam, gab sie ihre Kinder schweren Herzens an unterschiedliche Orte ab. So wuchs Luke bei seinem Onkel Owen und seiner Tante Beru als Luke Lars auf und hat bis heute noch keine Ahnung von seiner Herkunft.
Leia kam auf Alderaan zu einem guten Bekannten von Padmé, dem Senator Organa, wo sie als Tochter von ihm seiner Frau aufwuchs.

Es ist beinahe schon zu ruhig in der Galaxie. Menschen, Wesen und alle scheinen auf etwas zu warten, etwas unheilvolles, dass den Frieden gefährden würde.

Palpatine (alias Darth Sidious) brachte sich, nachdem sein Plan, Anakin Skywalker für sich zu gewinnen gescheitert war, in Sicherheit. Er wollte die Weltherrschaft und er ärgerte sich immer noch fürchterlich darüber, dass es ihm nicht gelungen war, Anakins Zorn für sich zu gewinnen.

Es war ein Wink des Schicksals, dass die Senatorin Padmé Amidala einen ihrer ehemaligen Beschützer, Terum Androlis, auf geheime Mission schickte, um sich nach ihren Kindern zu erkundigen. Ihr Ehemann hatte sie oft genug gewarnt, es nicht zu tun, aber irgendwann hielt sie es nicht mehr aus – sie musste wissen, wie es ihren Kindern ging. Was sie allerdings nicht hatte ahnen können, war, dass Androlis nicht mehr vertrauensselig war und inzwischen als Spion für Sidious arbeitete und nichts Besseres zu tun hatte, als mit seinem Auftrag direkt zu ihm zu laufen und ihm alles zu erklären.
Schon während seiner Erklärung spann sich im Gehirn des Sith Lords ein Plan zusammen. Er würde die Sith wieder zu einem Orden vereinen, aber dazu brauchte er wieder einen neuen Schüler, einen Schüler, der begabt war und den er manipulieren konnte. Wie Vater, so Sohn – so dachte er es sich und beauftragte Terum seinerseits, um Luke Skywalker alias Lars zu sich zu bringen.

Außerdem stand ja noch die KUS hinter ihm, die sich kurz nach den Klonkriegen in unbekannten Winkeln der Galaxis versteckt hat. Es schien, als stünde einem erneuten Aufstieg der Sith nichts mehr im Wege. Das erste Unheil war schon in Sicht. Die Übrigen KUS-Mitglieder planten auf Auftrag von Lord Sidious einen Angriff auf Bespin, um die Tibana-Gas Produktion der Republik zu unterbinden. Alle Klon-Krieger der Republik haben alle Hände voll, dies zu verhindern und es beteiligten sich sogar Unabhänge, um den Rohstoff, den auch sie benötigten, zu verteidigen.

Yoda, ein Mitglied des hohen Rats und der Großmeister der Jedi, ahnte in dieser Schlacht als einziger schon lange, dass die Senatorin etwas verheimlichte und ihnen das größte Unheil noch bevor stand. Heimlich beobachtete er das Gespräch zwischen ihr und Androlis. Um sicher zu gehen, dass nichts passieren würden, beauftragte er den Jedi-Meister Anakin Skywalker und seinen ehemaligen Schüler Kain Soul, die eigentlich mitten im Krieg gegen die KUS waren, dem Soldat zu folgen und raus zu finden, was er vorhat. Yoda verriet ihnen nicht, weshalb er sie beauftragte, doch als Anakin hörte, dass die Reise auf Tatooine gehen würde, wurde er misstrauisch.

Gemeinsam machten sich die Jedis nun auf, um Androlis heimlich zu folgen, der völlig überzeugt von seinem Auftrag war. Währenddessen hat die Schlacht auf Bespin bereits begonnen.

Entscheidet selbst, wie es weitergehen wird!

Fakten:

  • Den Ende vom dritten Teil ‚Die Rache der Sith’ ist vollkommen anders
    -> Anakin wurde nie ein Schüler von Darth Sidious
  • Anakin wurde demnach auch nie zu Darth Vader
  • Luke und Leia wurden dennoch zu ihrem Schutz nach
    Alderaan und Tatooine gegeben
  • Luke heißt nicht Skywalker, sondern Lars, weil der Name Skywalker
    zu bekannt wäre und somit man schnell seine Herkunft hätte herausfinden können


© Star Wars - Power of Force 2008
Nach oben Nach unten
 
Star Wars - Power of Force
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Star Wars Force Arena für IOS & Android
» Star Wars: Battle Pod - Neue Spielhallen Arcade für die USA
» [IA] Imperial Assault - Star Wars Bodenkampf
» Star Wars Rebels - Animationsserie
» [Neuerscheinung - 2015] STAR WARS: ARMADA

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Star Wars - Die neue Ära :: Favourite Partners :: Want to? :: Anfragen-
Gehe zu: