StartseiteKalenderFAQSuchenAnmeldenMitgliederNutzergruppenLogin

Teilen | 
 

 Kritik Mikaela Whileday

Nach unten 
AutorNachricht
Mikaela Whileday



Weiblich Anzahl der Beiträge : 3
Rasse : Mensch
Beruf : Sitz - Schülerin (Star-Wars-Neuling)
Anmeldedatum : 24.01.08

BeitragThema: Kritik Mikaela Whileday   Mi 30 Jan 2008 - 15:34

Sooo, ihr dürft anfangen zu verbessern *g*
Aber bitte beachten, das ich keinerlei Ahnung von Star Wars hab*gg*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Luke Skywalker
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 216
Alter : 38
Heimatplanet : Tatooine
Rasse : Mensch
Beruf : Jedi Meister
Anmeldedatum : 09.12.07

BeitragThema: Re: Kritik Mikaela Whileday   Do 31 Jan 2008 - 2:33

Hallo Mika,

diese Kritik sieht richtig viel aus, aber lass dich davon bitte nicht abschrecken. Ich habe versucht, dir noch möglichst viele Infos rein zu geben. Schau einfach mal, was du davon umsetzen möchtest.

Zitat :
Rufname:
Micky, Hummel

Warum der Spitzname ‚Hummel’? Darauf gehst du leider nirgendwo im Stecki ein.

Mikaela ist im Jahr 3VSY geboren. Einen Geburtstag darfst du dir frei auswählen.

Zitat :
Mika's Familie wurde bei einer Schlacht auf Balmorra vernichtet

Es gab mindestens zwei Schlachten von Balmorra. Eine, in der die Rebellen den Planeten befreiten. Das muss 5 NSY oder danach gewesen sein. In der anderen Schlacht verlor die Neue Republik den Planeten wieder. Das war 9 NSY.
In welcher dieser Schlachten starb Mikaelas Familie?

In der Beschreibung ist beinahe alles drin. Mir fehlt nur eine Angabe zu Mikas Größe.
Die Besonderheiten im Aussehen sind in Ordnung und schön geschrieben.
Bei den besonderen Fähigkeiten sind die scharfen Sinne eine schöne und angemessene Idee.
Wenn Mika 5 Jahre unter Hethrir in der Macht geschult wurde, kann sie aber auch sicher mit einem Lichtschwert umgehen. Sie wird sich kaum mit einem Meister oder ausgebildeten Ritter messen können, aber sie ist auch keine blutige Anfängerin mehr.
Außerdem gestehe ich Mika eine weitere Fähigkeit der Macht zu. Sie sollte vielleicht im Entferntesten Sinne auch etwas mit den ‚Sinnen’ zutun haben.
Möglich wäre z.B.:
* Sie spürt andere (intelligente) Lebewesen in ihrer unmittelbaren Umgebung, auch durch Wände.
* Sie spürt im Groben die Gefühle ihres Gegenübers, wenn sie sich konzentriert. So z.B. Angst, Hass, Freude.

Zitat :
Das was eine Sith-Schülerin so als Waffe hat *g*
Tja, was hat eine Sith-Schülerin so als Waffe? Ein Lichtschwert wäre vielleicht sinnvoll. Mika kann sich selbst ein Lichtschwert gebaut haben. Dieses sollte dann aber nicht perfekt sein. Irgendwann könnte etwas daran kaputt gehen – vielleicht wenn sie es am dringendsten braucht?
Oder sie hat ein Lichtschwert von der Schule mitgenommen, als sie befreit wurde. Dieses ist dann aber ein Übungslichtschwert. Sie kann damit jemanden verletzten und Verbrennungen zufügen, aber die Verletzungen sind in der Regel nicht tödlich.
Ebenso kann sie ein Vibro-Messer besitzen.

Im Charakter-Teil ist das meiste drin und schön beschrieben. Hier bleibt nur die Frage offen, wie steht sie zur Republik, zum Imperium und zur Kriminalität? Hasst sie die Republik genauso wie die Helle Macht? Ist ihr Kriminalität egal?

In den Likes und Dislikes könnte noch ein wenig mehr stehen. Stichpunkte reichen hier vollkommen aus. Wie sieht es z.B. mit alltäglichen Dingen aus? Sicher fallen dir da noch ein paar Punkte ein.

Im Lebenslauf wird die Idee einer Geschichte deutlich, leider aber nicht mehr. Ich weiß, dass dir die nötigen Informationen fehlen und ich versuche, dir noch ein paar dazu zu geben. Einige Fragen kannst du aber auch ohne viel Star Wars Wissen beantworten.

Die Kindheit auf Balmorra:
War Mikaela ein Einzelkind oder hatte sie Geschwister? Wie wuchs sie auf? Wurde sie von ihren Eltern geliebt? Ging sie zur Schule oder kam es dazu gar nicht mehr?
Hier reichen ein paar Sätze. Es soll lediglich deutlich werden, ob Mikas Kindheit zu dieser Zeit ganz normal war oder ob sie bereits in diesen jungen Jahren ‚anders’ war und gemieden wurde. Im Charakter-Teil deutest du ja so etwas an.

Die Schlacht:
Wie und warum hat Mika als einzige aus ihrer Familie die Schlacht überlebt? War sie zum Zeitpunkt des Angriffs nicht bei den Eltern? Hatte sie einfach nur Glück? Oder hat sie vielleicht unwissentlich die Macht eingesetzt und sich dadurch gerettet?
Hat sie den Tod ihrer Familie gesehen? Das wäre ein zusätzlicher Grund für Angst und Hass. Falls du die Star Wars Filme gesehen hast, erinnere dich an Anakin. Die Angst um seine Mutter und der Hass nach ihrem Tod, brachten ihn zur Dunklen Seite.

Die Schule:
Im Jahr 9 NSY war Mika 12 Jahre alt. Danach kamen auch die Dunklen Jedi auf den Planeten. Dabei könnte sie entführt worden sein.
Die entführten Kinder wurden in der Schule alleine in kleine, dunkle Kammern eingesperrt. Ihnen wurde Disziplin geradezu eingetrichtert. Der Unterricht war für ein Kind sterbenslangweilig. Es wurde viel auswendig gelernt. Gespielt wurde dafür so gut wie gar nicht. Nicht-Menschen wurden in der Schule stark diskriminiert, Menschen dafür bevorzugt. Menschliche Schüler wurden sogar angehalten, Nicht-Menschen zu quälen. Das könnte sie fürs Leben geprägt haben.

Die Befreiung:
Als Mika mit 17 Jahren befreit wurde, wusste sie natürlich nicht, wer Leia Organa Solo war. Inzwischen weiß sie aber, dass es die Staatscheffin der Neuen Republik ist. Vielleicht fühlt sich Mika von ihr (und der Republik) im Stich gelassen, weil sich niemand um sie gekümmert hat?

Und danach?
Woher hat Mika das Schiff? Sicher wurde es ihr nicht einfach so geschenkt. Und woher kann sie es überhaupt fliegen? Wurde sie in der Schule auch zur Pilotin ausgebildet?
Was tat Mika in den 3 Jahren seit ihrer Befreiung? Wovon lebt sie? Umherreisen, in Ordnung, aber irgendwie muss sie ja an Spritt und Nahrung kommen.
Das Mika einen neuen Mentor sucht, ist in Ordnung. Es kann ein netter Aufhänger für eine Story werden.

So, ich hoffe du fühlst dich nun nicht erschlagen und kannst mit den Infos etwas anfangen. Bitte schau auch noch einmal auf Fehler. Gerade im Charakter-Teil haben sich einige eingeschlichen.
Und wenn du noch Fragen hast, dann frag einfach.

Gruß
Luke
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.jedipedia.de/wiki/index.php/Luke_Skywalker
Luke Skywalker
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 216
Alter : 38
Heimatplanet : Tatooine
Rasse : Mensch
Beruf : Jedi Meister
Anmeldedatum : 09.12.07

BeitragThema: Re: Kritik Mikaela Whileday   Mi 27 Feb 2008 - 10:35

Hallo Mika,
kannst du schon ungefähr absehen, wie lange du noch für den Stecki brauchst?
Gruß,
Luke
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.jedipedia.de/wiki/index.php/Luke_Skywalker
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Kritik Mikaela Whileday   

Nach oben Nach unten
 
Kritik Mikaela Whileday
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Halli hallo und etwas Kritik etc.
» DVD, BÜCHER, CD, SPIEL, KINO- KRITIK
» Leserbriefe/Kritik/Rückmeldung #5
» Lob und Kritik #26
» Kritik/Lob zu "Das Tagebuch des Offiziers Wirzba"

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Star Wars - Die neue Ära :: Anmeldung :: Stecki Area-
Gehe zu: